Was bieten wir an?

 

 

 

Ergotherapie bei neurologischen Erkrankungen

In der Neurologie werden vor allem Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems (wie z.B. Schlaganfall, M.Parkinson, Multiple Sklerose oder Demenz) behandelt. Diese weisen in der Regel sehr komplexe Störungsbilder auf und bedeuten für den betroffenen Menschen und seinem Umfeld deutlichen Lebenseinschnitt im alltäglichen Leben.

Die Behandlungsmethoden und Behandlungsziele richten sich dabei stets an den Veränderungswünschen des Patienten oder seiner Angehörigen. Die Behandlungsziele sind für den Patienten sinnvoll und an seinem persönlichen Alltag orientiert.

Ein Maximum an Lebensqualität und die größtmögliche Selbständigkeit in allen Bereichen der persönlichen, häuslichen und beruflichen Lebensführung ist das oberste Ziel.

  • Folgende Erkrankungen können zur Verordnung von Ergotherapie führen
  • Behandlungsmethoden
  • Ziele
  •